Projektfahrten zur ESBZ Berlin

Projektfahrten zur ESBZ Berlin Zentrum

Jörg Reker und Margret Rasfeld stehen zur Diskussion bereit
Ankunft an der ESBZ

Über Schule im Wandel sprechen, Ideen sammeln und ein neues Miteinander an Schulen schaffen ist der Wunsch vieler.

Als Team eine Schule zu erleben, die sich gewandelt hat und ein neues Miteinander auf Basis guter Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten lebt, gibt die nötige Motivation, um weiterzumachen.

Die Jörg Reker Stiftung unterstützte den Wunsch einiger Lehrer, die evangelische Schule Berlin Zentrum zu besuchen. Als Team gemeinsam nach neuen Ideen und Möglichkeiten zu schauen ist zudem ein wesentlicher Schritt in der Schulteamentwicklung.
Die Evangelische Schule Berlin Zentrum gründete sich mit dem Anspruch einer Reform-Schule mit radikalem Wandel der Lernkultur. Als evangelische Schule ist der christliche Glaube Maßstab für Lernen und Handeln. Als Schule in freier Trägerschaft gibt sie ein Beispiel im Blick auf zukunftsfähige Entwicklungen.

Gemeinsam mit der Schulleiterin Margret Rasfeld (http://www.margretrasfeld.com/) erlebten die Besucher einen interessanten, lebhaften Tag. Die gesammelten Eindrücke werden sicherlich einen Platz im eigenen (Schul)Alltag finden!