Filmvorstellung alphabet

Film Präsentation

Die Teams der Peter Gläsel Stiftung und der Jörg Reker Stiftung
Stefan Wolf und Jörg Reker im Gespräch
Der ausverkaufte Kinosaal in Paderborn zur Filmpremiere "Alphabet"

Wir möchten, dass Veränderungen sichtbar werden und als eine Art Leuchtturm wegweisend für vielen Menschen ist.
Deshalb unterstützen wir zahlreiche Projekte, die dazu beitragen, ein Umdenken anzustoßen. Als Beispiel möchten wir Ihnen an dieser Stelle den Film "Alphabet" vorstellen, dessen Premiere wir in Paderborn und Detmold unterstützt haben.

In der ersten Jahreshälfte präsentierte die Jörg Reker Stiftung gemeinsam mit der Peter Gläsel Stiftung den Bildungsdokumentarfilm "Alphabet" in Kinos in Paderborn und Detmold.
Zur Premiere in Paderborner Cineplex erschienen über 240 Menschen, um sich nach der Filmvorführung Zeit für offene Gespräche im ausverkauften Kinosaal mit beiden Stiftungen zu nehmen.
Innerhalb von 2 Wochen begeisterte der Film etwa 1.000 Menschen im Paderborner Kino.
Durch unsere Unterstützung kamen auch viele Schulklassen in den Genuss des Films: Die Jörg Reker Stiftung genehmigte 10 Anträge auf Erstattung des Kinoeintritts in Höhe von je 50 Euro pro Klasse.


Auch die Präsentation in der Detmolder Filmwelt wurde weitaus positiv angenommen. Weit über 200 Menschen konnten hier den Film mit anschließender Diskussionsrunde genießen.